Onlinemagazin seit 2003

Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

16 Stadtteile, viele Veedel                                                               

Highlights 2021: 16 Orte, die Du in Porz besuchen solltest!

  • Poll
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

Unser TV (folgt)                                                                               

Sie sind hier

Köln

Köln Mülheim: Festival der Solidarität

Beginn Mittwoch mit der Mahnwache Bahnhofsvorplatz HbF Köln 18 Uhr
Freitag 14 Uhr Film mit Diskussion
Samstag ab 14 Uhr Konzert
Kulturbunker Köln-Mülheim e.V.
Berliner Str. 20, 51063 Köln
„Stimmen der Solidarität“
Adil Okay – Fotoausstellung

Köln: Die Linke wirft OB Reker Ungaubwürdigkeit vor

Regierungspräsidentin bestätigt Kontakt mit Oberbürgermeisterin

Ensen: Führung durch "Kloster Ensen"

Anmeldung für Denkmaltag-Führungen bei den Alexianern gestartet
„Von der Anstalt zum psychiatrischen Fachkrankenhaus“ lautet das Motto, unter dem die Führungen zum diesjährigen Tag des offenen Denkmals am Samstag und am Sonntag, 11. und 12. September 2021, bei den Alexianern Köln angeboten werden. Seit dem späten Mittelalter waren in Köln Alexianerbrüder in der Krankenpflege tätig. 1905 bis 1908 wurde nach Plänen des Diözesan-​Baumeisters Heinrich Renard für die Alexianer ein Kloster und ein von den Brüdern betreutes Krankenhaus in Porz errichtet.

Libur: Kindliche Früherziehung zur Musik

Musikalische Früherziehung in Porz-Libur
 
Das Familienzentrum Christus König bietet, in Zusammenarbeit mit der Musikschule „Playmusik“ aus Troisdorf,  musikalische Früherziehung an.
Ort:             Pfarrheim, Pastor-Huthmacher Str. 9, 51147 Porz-Libur
Zeit:            dienstags von 15:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Kinder:       im Alter von drei bis sechs Jahren
Eine Schnupperstunde  findet am Dienstag, dem 14. September 2021 um 15:30 Uhr statt. Nachfragen
unter:02241/805411

MOaK: Erfolgreiche Ausstellung wird verlängert

Wegen des großen Publikumszuspruchs verlängert das Museum für Ostasiatische Kunst die Ausstellung "Brennpunkt Asien. Europäische Reisediplomatie und Kolonialismus in Fernost" bis zum 13. Februar 2022. Die Schau widmet sich den illustrierten europäischen Reiseberichten des 17. bis 18. Jahrhunderts über China und Japan bis zur Kolonialzeit im 19. und 20. Jahrhundert. Porzellan, Malerei, Lackkunst und Textilien spiegeln den kreativen geistigen und technologischen Austausch zwischen Europa und Ostasien.

Veranstaltung: Tipps für Obstbaumfreunde

Samstag 21. August, 11:00-14:00 Uhr - Rat und Tat rund um die Obstbaumpflanzung
Die Landschaftsarchitektin Carina Pfeffer ist auch eine fundierte Pomologin mit dem Schwerpunkt Erhalt von alten Obstsorten. Im Rahmen einer „Sprechstunde“ gibt sie interessierten Obstgärtner*innen fachlichen Rat für das richtige Pflanzen und Pflegen von Obstgehölzen, sowie einer geeigneten Sortenwahl. Die Veranstaltung ist kostenlos, Spende erwünscht. Es kann Obst zur Bestimmung der jeweiligen Sorte mitgebracht werden.

FDP fordert mehr Polizeipräsenz und Initiativen für die Sicherheit auf der Zülpicher Straße

Die allgemeine Sicherheit auf der Zülpicher Straße in der Kölner Innenstadt ist in den vergangenen Jahren anhaltend gesunken. Besonders die Anzahl an Gewalttaten nahm in den vergangenen Jahren zu. Trauriger Höhepunkt dieser Entwicklung ist der Tod eines 18-Jährigen in den vergangenen Tagen.
Hierzu erklärt der Stellvertretende Vorsitzende der Fraktion der FDP im Rat der Stadt Köln, Volker Görzel:

Letzte Hilfe: In Porz lernen wie diese geht

Letzte Hilfe Kurs       „Am Ende wissen, wie es geht.“
Die letzte Lebensphase von Angehörigen, Freunden und Nachbarn macht uns oft hilflos, denn das Wissen um die Begleitung in dieser Zeit ist vielfach verloren gegangen. Daher bieten wir Ihnen mit unserem „Letzte Hilfe Kurs“ ein Kurzseminar an. Inhalt des Kurses ist die Vermittlung dieses Grundwissens sowie die Ermutigung, sich genau diesen Menschen zuzuwenden. Denn Zuwendung ist das, was wir am Lebensende alle nötig haben.

Der Leinpfad Richtung Köln

Nach den Starkregen vor zwei Wochen ist der Leinpfad wieder befahrbar allerdings eher von Mointainbikes da es noch teilweise eine Schotterpiste ist. Das Treibholz und weiteres Treibgut wurden bereits gesammelt, der Weg ist frei begeh- und befahrbar.

Wolgograd: Kölns Partnerstadt an der schönen Wolga

Der Verein der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Städtepartnerschaft zum ehemaligen Stalingrad zu pflegen, hat in diesem Jahr noch folgende Ankündigungen:

Porz: Kinder - NATURENTDECKER FERIENFREIZEIT

Lokale, regionale heimatliche Natur in den Sommerferien entdecken

 

Corona-Virus: Inzidenzzahl liegt bei 21,4

53.266 bestätigte Corona-Virus-Fälle in Köln

Köln: Bezirksregierung fördert Domrestaurierung

Regierungspräsidentin Gisela Walsken fördert die Restaurierung des Kölner Doms mit 1,1 Millionen Euro
Die Restaurierungsarbeiten an Kölns bekanntestem Denkmal und UNESCO – Weltkulturererbe werden auch in diesem Jahr mit einer Fördersumme von 1.113.500 Euro von der Bezirksregierung Köln unterstützt.

Rudern auf dem Rhein! Interesse?

Raus aufs Wasser im Ruderboot - Neue Schnupperkurse beim CfWP

 

Chorweiler: 25 jähriger fährt in Stauende, wird schwer verletzt, ohne KfZ Versicherung und Führerschein

Schlimm genug in ein Staueende zu fahren und dabei schwer verletzt zu werden, den Jackpot hat ein 25 jähriger geholt. Er hatte zudem sein Auto nicht versichert, muss also für den gesamten Schaden aufkommen, fuhr zudem ohne Fahrerlaubnis, wird somit mit einer Haftstrafe rechnen müssen. Der junge Mann ist nun für sein Leben bestraft. 

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer