Onlinemagazin seit 2003

Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

16 Stadtteile, viele Veedel                                                               

Highlights 2020: 16 Orte, die Du in Porz besuchen solltest!

  • Poll
  • Porz-Mitte
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

Unser TV (folgt)                                                                               

Sie sind hier

Umwelt

Umwelt, Gesundheit und Wirtschaft

Niederkassel kämpft gegen neue Chemieanlage
 
In Niederkassel kämpfen Bürgerinnen und Bürger sowie alle Parteien geschlossen gegen eine weitere Produktionsanlage auf dem Gelände der Evonik
Anwohner haben folgenden Aufruf abgefasst:

"Wir, die Bürgerinitiative gegen Ethylenoxid-Produktion in Niederkassel, fordern Gründer und Konzernführung der PCC Gruppe auf, die Planungen zur Errichtung einer Produktionsanlage für Ethylenoxid (EO) und Folgeprodukte auf dem Evonik Gelände in Niederkassel-Lülsdorf umgehend einzustellen!

Schwänzen für den Klimaschutz?

„Why should I be studying for a future that soon may be no more, when no one is doing anything to save that future?“
Packende Worte und eine Frage, die man Greta Thunberg – 16-jährige schwedische Aktivistin – nicht mal eben so locker aus dem Handgelenk beantworten kann.
Und genau damit – mit ihrer neugierigen und gleichzeitig frechen Art – findet sie weltweit Zuspruch: Sie besucht schon seit Monaten freitags die Schule nicht mehr und demonstriert vor dem schwedischen Parlament, dass man sich konsequenter für den Klimaschutz einsetzen solle.

Offener Brief an die Kölner GRÜNEN

Offener Brief an die Kölner GRÜNEN
Die Kölner GRÜNEN – Umwelt- oder Kohlepartei?
Der Ursprung der GRÜNEN liegt in der ökologischen Bewegung, deren Anliegen (z. B.Atomausstieg) sie in die Parlamente getragen hat.
Heute ist der Kampf gegen den Klimawandel umweltpolitisch unbestritten die größte Herausforderung, der sich die Menschheit zu stellen hat. Ein wesentlicher Hebel hierzu ist der sofortige Ausstieg aus der Braunkohle als klimaschädlichstem Energieträger.

Papst Umweltencyclica

Papst Franziskus wird mit seiner Enzyklika seinem Namensgeber gerecht, vor 30 Jahren hätte sich die katholische Kirche mit diesem Papst an die Spitze einer sozialen und ökologisch fortschrittlichen Bewegung setzen können.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer