slideshow 2 slideshow 3 slideshow 4 slideshow 5 slideshow 6 slideshow 7 slideshow 8

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

16 Stadtteile, viele Veedel                                                               

Highlights 2021: 16 Orte, die Du in Porz besuchen solltest!

  • Poll
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

Unser TV (folgt)                                                                               

Köln: Bezirksregierung fördert Domrestaurierung

Regierungspräsidentin Gisela Walsken fördert die Restaurierung des Kölner Doms mit 1,1 Millionen Euro
Die Restaurierungsarbeiten an Kölns bekanntestem Denkmal und UNESCO – Weltkulturererbe werden auch in diesem Jahr mit einer Fördersumme von 1.113.500 Euro von der Bezirksregierung Köln unterstützt.

Rudern auf dem Rhein! Interesse?

Raus aufs Wasser im Ruderboot - Neue Schnupperkurse beim CfWP

 

Belegschaft von Ford und Shell nun in der Impfung

Die Werksärzte der Unternehmen in Köln bekommen aktuell alle Hände voll zu tun. Shell und Ford meldeten der Porzer Illustroiertenm, dass den Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen nun ein Impfangebot unterbreitet werden kann. Selbstverständlich sind die freundlichen Angebote der Unternehmen auf freiwilliger Basis.
Shell hatte zum Beispiel angegeben, dass es im Vorfeld bereits eine Mitarbeiterbefragung gab um den Bedarf zu klären.

Kunst: Ab 14. Juni in der Porzer Fußgängerzone

wird das Gemeinschaftskunstprojekt in den Geschäften bis zum 12. Juli zu sehen sein.

Tags: 

Porz: Kommt der UpBus in Zukunft über den Rhein?

Es wäre wahrscheinlich eine perfekte Lösung, ein Pendelverkehr über den Rhein der zugleich die Busbahnhöfe in Porz und Rodenkirchen verbindet. 
Allerdings wäre damit der Weißer Bogen von Verschandelung bedroht es muss ja quasi Platz für start und Landung wie auf für Hin- und Abfahrt geschaffen werden. Zudem ein autonomes Fahrzeug am quirrligen Rheinufer (Radfahrer, Fußgänger, ERoller...) ist auch so eine Sache. Es müsste wahrscheinlich auf beiden Rheinseiten ein Turm für die Gondel errichtet werden. Dass könnte funktionieren.

Wahnheide: Bandenkrieg Schießerei Sachschaden

Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt:
Nach Schüssen auf den 30 Jahre alten Betreiber eines Friseursalons auf der Heidestraße im Stadtteil Wahnheide hat eine Mordkommission der Polizei Köln Ermittlungen aufgenommen. Die Ermittler prüfen derzeit mögliche Bezüge zum Rockermilieu. 

Antifaschistische Gedenkstätte Porz Gremberghoven "Am Hochkreuz"

Köln: Jugendberufsagentur eröffnet (JBA)

Die neu gegründete JUGENDBERUFSAGENTUR.KOELN (JBA) hat ihre Arbeit aufgenommen. Das zusätzliche Angebot der Arbeitsagentur Köln, des Jobcenter Köln und der Kinder- und Jugendhilfe der Stadt Köln will die Integration in Ausbildung und Arbeitsmarkt für junge Menschen verstärken, gerade wenn sie Unterstützung bei mehreren Themen brauchen.

Köln: Saisonstart in drei Kölner Freibädern

Am bevorstehenden Montag, 31. Mai kann die Freibadesaison in den KölnBädern starten, wenn die Inzidenz in Köln weiterhin stabil unter 100 bleibt. Dann ist laut der Corona-Schutzverordnung der Betrieb von Freibädern zur Ausübung des Schwimmsports mit sehr eingeschränkter Nutzungsmöglichkeit gestattet – allerdings ohne Liegewiesenbetrieb und Verweilangebot. Daher werden nur die Schwimmerbecken angeboten und noch keine Gastronomie, Liegen, Planschbecken, Rutschen usw.. Duschen und Umkleiden sind nutzbar.

82. Mahnwache Köln

In Köln protestieren wöchentlich Menschen um daran zu erinnern das Menschen aus dem Rheinland in der Türkei festgehalten werden.
 

Porz Bücher, Filme

Hier für unsere Leserinnen und Leser eine Reihe Porz Bücher und Filmhinweisen
100 Jahre St.Laurentius in Porz-Ensen Wiedenau-Michalski, Anita (Hrsg.)  Buch / Dohr! 1996/ I

20 Jahre Stadt Porz am Rhein - Stadtgeschehen 1951-1971

Stadtverwaltung (Hrsg.)

Buch

Selbstverlag

Chorweiler: 25 jähriger fährt in Stauende, wird schwer verletzt, ohne KfZ Versicherung und Führerschein

Schlimm genug in ein Staueende zu fahren und dabei schwer verletzt zu werden, den Jackpot hat ein 25 jähriger geholt. Er hatte zudem sein Auto nicht versichert, muss also für den gesamten Schaden aufkommen, fuhr zudem ohne Fahrerlaubnis, wird somit mit einer Haftstrafe rechnen müssen. Der junge Mann ist nun für sein Leben bestraft. 

COVID-19-Impfung: Häufige Fragen von Krebspatienten

COVID-19-Impfung: Häufige Fragen von KrebspatientBis es ausreichend Impfstoff für alle gibt, wird die COVID-19-Impfung bevorzugt Risikogruppen für einen schweren Verlauf der Erkrankung angeboten, darunter Krebspatienten. Sie haben daher viele Fragen zur Impfung in ihrer individuellen Erkrankungssituation und zur Sicherheit der verschiedenen Impfstoffe. Der Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums informiert Betroffene auf dem aktuellsten Stand der Erkenntnisse.

Mestemacher: Großbäckerei feiert 150 Jahre Firmenjubiläum

Foto: 150 Jahre Mestemacher: Anlässlich des Firmenjubiläums übergab IHK-Hauptgeschäftsführerin Petra Pigerl-Radtke (Mitte) eine Ehrenurkunde an die Eigentümerehepaare (v.l.) Albert und Prof. Dr. Ulrike Detmers, beide geschäftsführende Gesellschafter in der Mestemacher-Gruppe, sowie Helma Detmers, Gesellschafterin, und Fritz Detmers, geschäftsführender Gesellschafter in der Mestemacher-Gruppe. (FOTOsession)

Köln: Corona-Virus: Inzidenzzahl liegt bei 105,3

Corona-Virus: Inzidenzzahl liegt bei 105,3
2.280 Kölner*innen sind aktuell mit dem Corona-Virus infiziert
Mit Stand Montag, 17. Mai 2021, gibt es auf dem Gebiet der Stadt Köln den insgesamt 51.611. (Vortag: 51.250) bestätigten Corona-Virus-Fall. Die Inzidenzzahl liegt in Köln aktuell bei 105,3 und die Reproduktionszahl bei 0,77.
 
310 Personen befinden sich derzeit im Krankenhaus in stationärer Quarantäne, davon 121 Personen auf Intensivstationen. In Kölner Krankenhäusern gibt es aktuell 11 freie Intensivplätze.
 

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer