slideshow 2 slideshow 3 slideshow 4 slideshow 5 slideshow 6 slideshow 7 slideshow 8

Onlinemagazin seit 2003 Porzer Illustrierte

Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

PORZER ILLUSTRIERTE Porz-Illu

Seit 2003 gibt es die "Porzer Illustrierte und Online die www.porz-illu.de Dieser Block berichtet aktuell und unkonventionell, wir sind sehr gut vernetzt und erhalten täglich zig Pressemitteilungen aus Nah und Fern, aus Forschung, Politik, Wirtschaft, aus den lokalen Vereinen und Mitteilungen von Bürgern. 16 Stadtteile, viele Veedel. Die "Porz Illu" beantwortet viele Fragen rund um Porz und vieles darüber hinaus       

 

 Highlights 2023: 16 Orte, die Du in Porz besuchen solltest!

Unser TV (folgt)                                                                               

Neues Handy oder Akkuschrauber unterm Weihnachtsbaum? Elektrogeräte und Batterien gehören nicht in die Mülltonne – Brandgefahr

Köln, 22.12.2023 – Weihnachten ist die Zeit des Schenkens. Oft werden Geräte verschenkt, die durch eine Batterie oder einen Akku betrieben werden. Die Vorgängergeräte haben ausgedient oder sind defekt und müssen nun entsorgt werden – das aber richtig!
Batterien gehören auf keinen Fall in die Mülltonne. Falsch entsorgt, können sie zu Bränden im Gefäß, im Müllfahrzeug oder in Abfallanlagen führen.
Das ist bei der Abgabe nicht mehr benötigter Elektrogeräte oder von Batterien zu beachten:

Sturm über NRW

Starke Sturmböen sind über NRW gezogen.
In Köln Mitte gewittert es stark aktuell, die Stadt hat alle Weihnachtsmärkte geschlossen. Gleiches geschah in Düsseldorf, Essen, Duisburg und Bottrop, Aachen um einige Beispiele zu nennen. In Dortmund muss das beliebte Winterleuchten im Dortmunder Westfalenpark pausieren, auch das Rudelsingen in Wesel ist abgesagt und selbst in Bielefeld das es ja eigentlich nicht gibt wurde die große Pyramde geschlossen sowie einzelne Buden.
Das Gewitter hat nun Köln Porz erreicht (19:50 Uhr) 

Tags: 

„Kaum ein Tropfen zu Trinken"”: Kinder im Gazastreifen haben nur noch Zugang zu zehn Prozent ihres normalen Wasserverbrauchs

Laut dem UN Kinderhilfswerk ist in Folge des israelischen Angriffs auf die gesamte Zivilstruktur des Gaza die Lage der Kinder die einen hohen Prozentsatz der Bevölkerung ausmachen extrem.
UNICEF warnt vor dem Zusammenbruch der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung sowie grossflächigen Krankheitsausbrüchen

Weihnachtsspende -AWB unterstützt Kinderhospiz

Köln, 20.12.2023 - Die AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln GmbH (AWB) hat in diesem Jahr 3.333 Euro an den Verein „Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienste Köln” gespendet. Der Verein bietet lebensverkürzend erkrankten Kindern und deren Familien eine kostenfreie Begleitung im Alltag an.
 

Tags: 

Umweltbildungszentrum sucht Bundesfreiwillige

18.12.2023 | Köln-Porz Das Umweltbildungszentrum Gut Leidenhausen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt motivierte und kreative Bundesfreiwilligendienstler:innen. Zu den Hauptaufgaben gehören unter anderem: Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Projekten zum Thema Natur, Umweltschutz und Nachhaltigkeit, Mithilfe bei der Auffangstation für Singvögel, Igel und Bilche, Mitarbeit im Portalshop, sowie Administration. Weitere Informationen unter www.gut-leidenhausen.de.

Gaza: "Der gefährlichste Ort der Welt, um ein Kind zu sein"

UNICEF Genf/Köln, den 19. Dezember 2023 // „Der Gaza-Streifen ist der gefährlichste Ort der Welt, um ein Kind zu sein. Und mit jedem Tag verschärft sich diese grausame Realität.  

Stadtgymnasium Porz, erster Standort

An der heutigen Hauptstraße 383 befand sich einst unter der damaligen Nummer Hauptstraße 89 das sogenannte Dilgen'sche Haus.
Dieses Haus wurde im 19. Jahrhundert errichtete, das Haus war freistehend und sehr groß. Eigentümer war Heinrich Dilgen (1827-1900) das Haus war damals eines der größten Häuser in Porz. Heinrich Dilgen war Wirt an der Uferstraße, das Gasthaus der spätere Porzer Hof.

MedienService-Geis, digit-it

Die Printausgabe der Porzer Illustrierten stand einst Pate für ein weiteres Serviceangebot des MedienService-Geis.
Wer ein persönliches Geschenk sucht, zuhause aufräumt, kommt oft darauf eigene Fotos, Filme, Audio- Videokassetten zu digitalisieren. Manche besitzen sogar noch die guten alten Tonbandaufnahmen.
Für all dies gibt es eine richtige Adresse.
Digit-it wurde ab 2005 vom MedienService-Geis angeboten, da der MedienService mit seiner Zeitschrift 50.000 Haushalte erreichte und diesen seine Dienste anbot.

Porz: Sammlung historischer Karten

Porz

Tags: 

500.000 Euro für vorbildliche Umweltidee- und Arbeit

Auswahlverfahren: Noch bis zum 15. Januar 2024 können Vorschläge für potenzielle Preisträgerinnen und Preisträger des mit 500.000 Euro dotierten Deutschen Umweltpreises im nächsten Jahr eingereicht werden. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) würdigt mit dem Preis herausragende Leistungen für Erhalt und Schutz von Umwelt, Klima und Biodiversität. © Peter Himsel/DBU
 

Köln: Demenz Sprechstunde und Angehörigengesprächskreis

Am Mi, 27.12. 2023 findet eine Sprechstunde rund um das Thema: Demenz statt. 15.00 – 16.30 Uhr Raum 3 im Alexianer Krankenhaus, Kölner Str. 64, 51149 Köln. Von 18.00 – 19.30 Uhr ist ein offener Gesprächskreis für Angehörige von Demenzerkrankten ebenfalls im Raum 3 im Alexianer Krankenhaus. Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen und weitere Termine bei Martina Haneklau, Alexianer Köln GmbH, Tel. 02203-369113177 oder m.haneklau@alexianer.
 

Tags: 

Bundesagentur muss über 5 Milliarden einsparen

Bundesagentur Einsparung 2023 bis 2027,

Eigentlich hat die Bundesagentur volle Kassen, die Menschen sind fast in Vollbeschäftigung, noch nie gab es so viele Beitragzahlerinnen und Beitragszahler. Daher war die BA in den letzten Jahren sehr grosszügig insbesondere gegenüber den Erwerbslosen mit Maßnahmen und Fortbildungen. Die BA hatte Sonderaufgaben übernommen und wurde hierfür mit Geld aus Steuermitteln ausgestattet, nun holt sich der Bund dieses Geld zurück aus den Beitragen.

 

Köln: Anwohnerparken, neue Parkegebühr steht fest

Bislang kostete das Parken im eigenen Veedel, sofern die Stadt es zu einem dichten Gebiet erklärt hat 30,70 Euro/Jahr, betroffen von der Auflage waren in 2022 insgesamt 61.020 Bewohnerparkausweise.
Die Gebühr wurde nun verdreifacht bzw vervierfacht.

IHK Köln senkt Mitgliedsbeiträge

Die Vollversammlung der IHK Köln hat in ihrer heutigen Sitzung beschlossen, die Beiträge für ihre rund 150.000 Mitgliedsunternehmen ab 2024 um rund eine halbe Mio. Euro pro Jahr zu senken.

Zündorf: Alte "königliche" Lautenmusik 10.Dezember23

Veranstaltung
Alte "königliche" Lautenmusik
Yuichi Sasaki Ensemble

Termin und Kosten
Sonntag, 10. Dezember 2023 um 19 Uhr
Eintritt 15 und 10 EUR (ermäßigt), Einlass 30 Minuten vor Beginn

Veranstaltungsort
Zündorfer Klosterkapelle, Gütergasse 33, Köln-Porz-Zündorf

Veranstalter
Kulturverein Zündorfer Klosterkapelle e. V., Adresse wie oben
presse@klosterkapelle.de

Buchtipp: Lena und der Dinosaurier aus dem Midas Verlag

Eine magische Reise ins Wunderland der Fantasie Dieses stimmungsvolle und wunderschön illustrierte Bilderbuch feiert die unbegrenzte Kraft der Fantasie, in der alles möglich ist und nichts ist, wie es scheint …

Studie beleuchtet Hürden für nachhaltiges Leben in Deutschland

Wuppertal Institut: Wie umweltschonend leben die Deutschen, was motiviert sie dazu – und vor welchen Hürden stehen sie? Diese und weitere Fragen hat Kleinanzeigen mit wissenschaftlicher Begleitung des Wuppertal Instituts in einer Circular-Economy-Studie untersucht.
> zur Studie

Prof. Dr. Sylvia Heuchemer wird neue Präsidentin der TH Köln

Prof. Dr. Sylvia Heuchemer, neu gewählte Präsidentin der TH Köln (Thilo Schmülgen / TH Köln)
Hochschulwahlversammlung stimmt mit überwältigender Mehrheit zu

Wandern zu Krippen und Weihnachtsmärkten

In der Adventszeit sind traditionsgemäß viele Wanderungen des Kölner Eifelvereins weihnachtlich geprägt und enden auf Weihnachtsmärkten in Köln und seiner schönen Umgebung.
Schon am 2. Dezember führt die Wanderung von KEV-Wanderführer Dr. Franz Josef Becker zur Waldweihnacht auf Gut Leidenhausen (Start 15:00 Uhr Königsforst Hst. KVB Linie 9) und eine weitere nach Engelskirchen.
Am 4. Dezember wird früh ab 07:00 Uhr auf dem Kölner Krippenweg gewandert. Weitere weihnachtliche Ziele mit Schlusseinkehr auf dem dortigen Weihnachtsmarkt sind
Xanten (5.12., 13 km),

Holger Kirsch kandidiert für Präsidentenamt des FC Viktoria Köln

Bild: Holger Kirsch Copyright „Viktoria Köln“
Es ist an der Zeit für einen neuen Viktoria-Präsidenten. Seit dem Rücktritt von Günter Pütz (72), der sich im November 2022 aus gesundheitlichen Gründen aus dem Tagesgeschäft zurückgezogen hatte, führen die drei Vize-Präsidenten Franz Wunderlich (60), Holger Kirsch (49) und Willy Scheer (66) die Vereinsgeschäfte.

Baukultur: Das Kulturquartier am Neumarkt und der Haubrich-Hof

Dienstag, 05. Dezember 2023, 19:00 Uhr, Zentralbibliothek

Porz - Adventsbasar des Urbacher Ortsrings am Hospiz

Adventsmarkt am Urbacher Hospiz
In diesem Jahr veranstalten die Vereine, die im Ortsring Urbach/Elsdorf zusammengeschlossen sind, den beliebten Adventsmarkt am Urbacher Hospiz.
Hier der genaue Termin:
Freitag, 1. Dezember 2023 am Urbacher Hospiz, Am Leuschhof, Porz-Urbach
Beginn: 16:00 Uhr, Eintritt frei, sehr zivile Verzehrpreise
Der Reinerlös wird dem Förderverein Hospiz Köln-Porz e.V. zur Verfügung gestellt.

Handwerk: 17 Stipendien für die Fortbildung von Handwerkerinnen und Handwerkern

Diese Fachhandwerker braucht die Denkmalpflege
Die private Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) hat auch in diesem Jahr Stipendiaten für die Fortbildung zum „Geprüften Restaurator im Handwerk – Master Professional für Restaurierung im Handwerk“ ausgewählt. Insgesamt 17 Stipendien werden ausgereicht. Dank einer großzügigen Zuwendung der Familie Wiemer aus dem Badischen, der Stiftung Hubert Beck und Erträgnissen aus weiteren Treuhandstiftungen in der DSD stehen auch 2023/2024 mehr Stipendien als die zehn üblicherweise vergebenen Fortbildungsbeihilfen zur Verfügung.

Rügen will LNG in der Ostsee stoppen

Offener Brief an die Mitglieder des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestags

Gaza: 31 vom Tod bedrohte Frühgeborene verlegt

Gemeinsamer Einsatz von UNICEF und anderen Organisationen

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer